HW-Photography
Bildkunst und mehr...

Allgemeines


Wie lange dauert so ein Foto-Shooting?

Ein Foto-Shooting dauert in der Regel ca. 2-3 Stunden. Wenn Du gut bist und genügend Ideen vorhanden sind, kann es aber auch länger dauern. Du solltest auf jeden Fall ausreichend Zeit mitbringen, da wir auf keinen Fall unter Zeitdruck arbeiten wollen!

Bei gegenseitigem Interesse besteht auch die Möglichkeit an weiteren kostenlosen Foto-Shootings teilzunehmen und die Berücksichtung von Dir auch bei einem Auftrag von uns gebucht zu werden, da wir gerne mit Models zusammenarbeiten die wir bereits kennen!


Wofür werden die Fotos verwendet?

In erster Linie natürlich als Ausstellung auf unserer Homepage und Sedcards. Einige Fotos verwenden wir auch auf Flyern und weiteren Werbemitteln für unsere Leistungen und Produkte.

Bei einer kommerziellen Nutzung (bspw. Verkauf an eine Agentur) erhälst Du natürlich ein entsprechendes Honorar, sofern der einzel Verkaufspreis über € 150 beträgt.


Kann ich mich auch unter 18 Jahre bewerben?

Ja, jedoch müssen Deine Eltern zusätzlich auf dem Modelvertrag mit unterschreiben, da wir sonst die Fotos nicht verwerten können. Aus Jugendschutzgründen werden wir prinzipiell keine Teilakt- und Vollaktfotos anfertigen. Foto-Shootings mit unter 16 jährigen sind nur mit einer Begleitperson möglich!


Darf ich eine Begleitperson mitbringen?

Ja, selbstverständlich. Allerdings darf die Person den Ablauf nicht stören.
Kreative Ideen der Begleitung sind jedoch herzlich willkommen.


Fotografiert Ihr auch Männer?

Natürlich bieten wir auch männlichen Models die Möglichkeit, sowohl an einem TfP / TfCD, als auch normalen Foto-Shooting teilzunehmen.

Auch bieten wir Paar Shootings in verschiedensten Konstellationen an.


Was ist das Copyright?

So wie Musik-CDs, DVDs oder Videos sind auch Fotos gesetzlich urheberrechtlich geschützt. Das Copyright schützt das Werk des Fotografen im wirtschaftlichen Sinne.

Somit ist z.B. bei einer Veröffentlichung der Urheber immer zu benennen. Damit es zu keinen Streitigkeiten kommt geben wir in der Regel unsere Fotos immer mit einem entsprechenden Copyright im Bild an die Models heraus, so dass keine weitere Benennung nötig ist.


Was ist das Bildrecht?

Das Recht am eigenen Bild ist eine Ausprägung des Persönlichkeitsrechts. Jeder Mensch darf selbst darüber bestimmen, ob und in welchem Kontext Fotos von ihm veröffentlicht werden (§ 22 S. 1 Kunsturheberrechtsgesetz (KUG)). Da so aber kein Fotograf Fotos veröffentlichen dürfte, werden Modelverträge geschlossen, die eine Übertragung dieser Rechte auf den Fotografen ermöglichen.


Kann das Fotorecht von mir eingeschränkt werden?

Ja, grundsätzlich ist es möglich mit uns zu vereinbaren, dass wir einen Teil z.B. Aktfotos von Dir nicht veröffentlichen dürfen und sollen.

Kann ich die Bilder gleich nach dem Shooting mitnehmen?

Nein. Wir behalten uns vor, die Bilder erst zu sichten und dann auszusortieren (es sind ja immer mal ein paar Unbrauchbare dazwischen). Danach werden alle Bilder optimiert, d.h. es werden Farben, Helligkeit und Kontraste angeglichen.
In der Regel dauert es ca. 2-3 Wochen bis wir die Bilder verschicken können.

Bei Platten kommt hinzu, das sie nach dem Entwickeln trocknen müssen und danach noch versiegelt werden. Hier ist eine Bearbeitungszeit von 2 Tagen nötig.